Home Kontakt + Regionen Referenzen Digitalisierung Nachrichten (IT) Land ändern Fernwartung
Mobile nav

Unify OpenScape VoiceLink

Eine Welt: Unify HiPath und Microsoft

 

Falls Sie bereits den Microsoft Live Communication Server (LCS) 2005 oder Office Communication Server (OCS) 2007 und den MOC-Client (Microsoft Office Communicator) nutzen, dann ist die Einbindung von OpenScape VoiceLink der nächste logische Schritt. OpenScape VoiceLink ermöglicht die Bereitstellung aller Leistungsmerkmale Ihres PBX-Systems auf den Desktops der Anwender. Dazu werden zwei kritische Systeme für die Unternehmenskommunikation kombiniert: Die Unify HiPath PBX Plattform und die Instant Messaging-Anwendung Microsoft Office Communicator.

Wirtschaftliche Aspekte

OpenScape VoiceLink erhöht den Nutzen des Communicator-Clients von Microsoft und verbessert die Anzeige der Telefonpräsenz wichtiger Kontakte in der Benutzeroberfläche des MOC-Clients.
Das Ergebnis: Höhere Benutzerproduktivität sowie weniger Zeit und Aufwand für die Kommunikation. Die Anwender können ihre Anrufe über das Desktop-Telefon initiieren, und sie können die IM- und Telefonanwesenheit von Schlüsselkontakten sehen sowie IM-Sitzungen und Telefongespräche über eine einheitliche Benutzeroberfläche starten.


Die Lösung

OpenScape VoiceLink steigert die Produktivität durch Integration der PBX-Funktionalität in den MOC-Client (Microsoft Office Communicator) auf dem Desktop des Benutzers. Die Anwender können dadurch die Telefonleistungsmerkmale der Unify PBX über ihre MOC-Client-Anwendung nutzen.

OpenScape VoiceLink bietet ein neues Maß an Integration und Investitionsschutz im Unternehmen, indem eine Brücke zwischen Ihrer vorhandenen Unify PBX und Ihrem Microsoft IM-Client geschlagen wird. Damit können Sie Ihre vorhandenen Unify- und Microsoft-Investitionen optimal nutzen.


Benefits für IT-Manager:

  • Ausschöpfen des gesamten Potenzials eines vorhandenen Microsoft LCS/OCS-Systems durch Bereitstellung von Telefonfunktionen auf dem Desktop.
  • Bereitstellung neuer Funktionalität und Erhöhung des Nutzens vorhandener Unify PBX Systemen
  • Kein Zusatzaufwand durch Client-Installation oder -Unterstützung.



Benefits für Anwender:

  • Mehr Komfort und Zeitersparnis beim Initiieren, Beantworten und Weiterleiten von
    Gesprächen über den MOC-Client.
  • Weiterverwendung vorhandener Geräte, jedoch mit neuen Präsenz- und Telefoniefunktionen.
  • Reibungslose Kommunikation mit Kollegen dank einer einheitlichen PC-Desktop-/Telefon-Bedienung.
  • Höhere persönliche Produktivität bei der Kommunikation mit Anderen.

 

Technische Beschreibung

Als Brücke zwischen dem Live Communications Server (LCS) oder Office Communication Server (OCS) 2007 und der Unify HiPath PBX ermöglicht OpenScape VoiceLink die Nutzung der PBX-Telefonfunktionalität im Communicator-Client. Die Anwender können damit:

  • Instant-Messaging der Enterprise-Klasse nutzen und Telefon-Anwesenheitsinformationen der PBX über eine einheitliche Benutzeroberfläche sehen.
  • Click-to-Call-Funktionalität über den MOC-Client unter Verwendung des PBX-Desktop-Telefons nutzen.
  • Click-to-Conference-Funktionalität über den MOC-Client unter Verwendung des PBX-Desktop-Telefons nutzen (nur für LCS 2005 Systeme verfügbar).
  • Gespräche durch Klick auf den MOC-Client mit dem PBX-Telefon initiieren bzw. entgegennehmen
  • PBX-Desktop-Telefonweiterleitung über den MOC-Client einstellen.