Home Kontakt + Regionen Referenzen Digitalisierung Nachrichten (IT) Land ändern Fernwartung
Mobile nav

Unify OpenScape UC Applications Enterprise Edition

Das Unified Communications Herzstück

 

 

Unify OpenScape UC Application Enterprise EditionOpenScape UC Application Enterprise Edition bildet das Herzstück des Open Communications Portfolios von Unify Enterprise Communications. Sie ermöglicht den schnellen und einfachen Zugriff auf Benutzer sowie Informationen – für beschleunigte Entscheidungsfindungen und weniger Prozessverzögerungen.

Geschwindigkeit ist ein entscheidender Faktor für Unternehmen. Sie müssen immer schneller auf die Bedürfnisse ihrer Kunden reagieren, kürzere Markteinführungszeiten für ihre Produkte realisieren und Chancen ebenso rasch nutzen wie Risiken und Probleme vermeiden. Hierfür bietet OpenScape UC Application Enterprise Edition die Lösung - durch die Bereitstellung von Echtzeitkommunikation auf Präsenzbasis.
Mehr Information

OpenScape UC Application Enterprise Edition basiert auf einer Serverkomponente. OpenScape UC Application Enterprise Edition verfügt über mehrere Clients mit verschiedenen Zugriffsoptionen für die unterschiedlichen Kundenanforderungen.

  • Desktop Client – maximale Funktionalität und bequeme Bedienbarkeit für Clients auf Windows-Basis
  • Web Client – mit ähnlicher Funktionalität wie der Desktop Client und bequemer Bedienbarkeit über einen Webbrowser
  • Mobile Client – wie die mobile Variante für Nokia (Symbian), Blackberry (RIM), Windows Mobile und iPhone OS mit eingeschränkter Funktionalität


Desktop Client und Web Client bieten folgende Hauptfunktionalitäten:


  • Einfache Telefonanrufe mit „Click & Dial“ sowie komplexere Telefoniefunktionen, wie zum Beispiel das Herstellen von Konferenz- und Rückfrageverbindungen oder die Anrufübergabe.
  • Anrufliste ein- und abgehender Verbindungen mit Filteroptionen. Direkte Rückrufe von der Anrufliste.
  • Eigene Kontaktliste mit Statusanzeige der einzelnen Kontakte und Zugriff auf globale Verzeichnisse mit LDAP
  • Verwaltung des eigenen Status: Auf der Grundlage dieser Einstellung entscheidet die OpenScape UC Application Enterprise Edition, wohin ankommende Anrufe weitergeleitet werden. Auch andere OpenScape Benutzer können diesen Status sehen. Vorausgesetzt, der Anrufer ist in der Kontaktliste der anderen Benutzer eingetragen und ihm wurde die Berechtigung zur Statusanzeige gewährt.
  • Einstellen des bevorzugten Endgerätes: Mit OpenScape verwendete Voice-Endgeräte, wie Mobiltelefone oder private Telefone, können von jedem Benutzer konfiguriert werden. Ist ein bevorzugtes Endgerät festgelegt, werden ein- und abgehende Anrufe über dieses Gerät weitergeleitet.

 

Alle Client Editionen bieten folgende Grundfunktionalitäten:

  • Grundlegende Anruffunktionen
  • Persönliche Kontaktliste
  • Anrufliste


Essential Edition

Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionalitäten verfügt die Essential Edition über die folgenden Funktionalitäten:

  • Integrierte Sprachnachrichten oder OpenScape Xpressions Integration
  • One Number Service
  • Anwählen von Outlook-Kontakten
  • Wahl zwischen Web- und Desktop Client
  • Video (nur für Desktop Client mit Softphone)
  • Zugang zum Sprachportal


Professional Edition

Die Professional Edition beinhaltet neben allen Funktionalitäten der Essential Edition noch weitere:

  • Präsenzmanagement
  • Instant Messaging Support
  • Ad-hoc-Konferenzen
  • Regelverwaltung


Team Edition

Die Team Edition verfügt ebenso über die Funktionalitäten der Professional Edition, hat aber zusätzlich noch Folgendes zu bieten:

  • Web-Zusammenarbeit
  • Komfortable Einrichtung und Steuerung von Telefonkonferenzen
  • Einrichten von Telefon- und Web-Konferenzen mit Outlook-Einladungen

Unify OpenScape UC Application Enterprise Edition

 

OpenScape Enterprise Edition unterstützt bis zu 15.000 Benutzer.

Unterstützte Kommunikationsplattformen

  • OpenScape Voice V3.1 R3
  • HiPath 4000 V3 und V4


Erforderliche Software



Web Client

  • Microsoft Internet Explorer 6.5 oder eine neuere Version
  • Mozilla Firefox 2.0 oder eine neuere Version


Desktop Client

  • Windows XP (ab SP 2)
  • Windows Vista


Mobile Client

  • Blackberry: RIM OS 4
  • Symbian: Symbian OS Serie 60
  • Windows Mobile: 2003 SE, 5.0, 6.0
  • iPhone OS


Server

  • SUSE Linux Enterprise Server 10


Erforderliche Hardware für den Desktop Client (Mindestanforderungen): 1,5 GB RAM, CPU 2 GHz, 200 MB freier Festplattenspeicher, Ethernet-Netzwerk, USB-Unterstützung für den Anschluss eines Handsets oder eines Headsets und einer Kamera

Erforderliche Hardware für den Server (Mindestanforderungen): 2*300 GB (RAID 1), 8 GByte RAM, Dual Xeon Quad-Core X 5355 (2.66) QC

Zertifizierte Geräte für Mobile Client

Blackberry RIM

  • Blackberry Pearl 8100 V.4.0.61 Platform 2.2.0.35
  • Blackberry 8820


Symbian S60

  • Nokia E61i Symbian OS 9.1a
  • Nokia E65 Symbian OS 9.1
  • Nokia E51 Symbian OS 9.1


Windows Mobile

  • HP iPAQ 610 Windows Mobile 6.0 Professional (PDA-Telefon)
  • HP iPAQ 510 Windows Mobile 6.0 Standard (Smartphone)
  • HP iPAQ hw6940 Windows Mobile 5.0 (PDA-Telefon)
  • Apple iPhone 2G, 3G